Menu
Astra

Nachtsperrungen wegen Belagsarbeiten

Zwischen Winkeln und dem Sitterviadukt werden ab dem 6. August 2021 die Fahrbahnbeläge ersetzt. Die Arbeiten dauern rund einen Monat und erfordern nächtliche Sperrungen der Abschnitte Kreuzbleiche bis Winkeln respektive Winkeln bis Gossau. Tagsüber steht die Stadtautobahn für den Verkehr zur Verfügung.


Im Abschnitt Winkeln bis Sitterviadukt werden ab dem 6. August bis voraussichtlich 6. September 2021 die Fahrbahnbeläge ersetzt. Aus Sicherheitsgründen und um die Qualität des vollflächigen Belagseinbaus zu gewährleisten, sind nächtliche Spurabbauten und mehrere Vollsperrungen nötig. Für die Arbeiten werden mindestens 26 Nächte benötigt. Zusätzlich sind vier Reservenächte eingeplant.

Die Belags- und die anschliessenden Markierungsarbeiten sind witterungsabhängig und können nur bei trockenen Wetter durchgeführt werden. Es kann zu Verschiebungen im Bauprogramm kommen.

Die voraussichtlichen Vollsperrungen betreffen folgende Abschnitte und Nächte, jeweils von 22.00 bis 05.00 Uhr:

Kreuzbleiche bis Winkeln (Fahrtrichtung Zürich)

  • 06.08.–07.08.2021 (1 Nacht)
  • 08.08.–10.08.2021 (2 Nächte)
  • 11.08.–15.08.2021 (4 Nächte)
  • 21.08.–22.08.2021 (Reservenacht)

Winkeln bis Gossau (Fahrtrichtung Zürich)

  • 10.08.–11.08.2021 (1 Nacht)
  • 15.08.–20.08.2021 (5 Nächte)
  • 20.08.–21.08.2021 (Reservenacht)

Winkeln bis Kreuzbleiche (Fahrtrichtung St.Margrethen)

  • 14.08.–15.08.2021 (1 Nacht)
  • 26.08.–29.08.2021 (3 Nächte)
  • 31.08.–04.09.2021 (4 Nächte)
  • 04.09.–05.09.2021 (Reservenacht)

Gossau bis Winkeln (Fahrtrichtung St.Margrethen)

  • 23.08.–26.08.2021 (3 Nächte)
  • 29.08.–31.08.2021 (2 Nächte)
  • 05.09.–06.09.2021 (Reservenacht)

Während der Vollsperrungen wird der Verkehr zwischen den Anschlüssen Kreuzbleiche und Winkeln bzw. den Anschlüssen Gossau und Winkeln umgeleitet.

Das ASTRA, die Bauleitung und die beteiligten Unternehmen sind bestrebt, möglichst viele Arbeiten während der notwendigen Nachtsperrungen durchzuführen und die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Tagsüber ist mit keinen grösseren Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren