Menu
Astra

45 Unternehmen werden aktiv

Um den Verkehrskollaps zu Spitzenzeiten während der Sanierung der Stadtautobahn verhindern zu können und 10 % Verkehrsreduktion zu erreichen, engagieren sich rund 45 regionale Unternehmen.


Logistikaufträge, die über das Strassennetz abgewickelt werden und Mitarbeitende, die zu Stosszeiten mit dem Auto zur Arbeit pendeln, sind die Hauptverursacher des Verkehrs. Dank Mobilitätsmanagement kann es Unternehmen gelingen, den Verkehr so zu steuern, dass er sich reduziert, effizienter wird und besser über den Tag verteilt ist. Neben weiteren Kommunikationsmitteln, die schrittweise zum Zug kommen, ist die Beratung von Unternehmen rund um die Sanierung der Stadtautobahn St.Gallen eine wichtige Massnahme, um die Verkehrsreduktion von 10 % zu Spitzenzeiten erreichen zu können.

Regionale Unternehmen geben dem Stau keine Chance

Seit Herbst 2020 haben rund 45 Firmen (vom KMU bis zum internationalen Grosskonzern) aus der Region eine Mobilitätsberatung von Clever Mobil in Anspruch genommen und sich zur Umsetzung von Massnahmen bekannt. Diese decken folgende Bereiche ab:

  • Sensibilisierung der Mitarbeitenden
  • Verschiebung der Arbeitszeiten, um Stosszeiten umfahren zu können
  • Mitarbeiter-Vergünstigungen für ÖV-Abonnemente
  • Förderung von mobil-flexiblen Arbeitsformen und Videokonferenzen
  • Home Office
  • Bike 2 Work

Nach der ersten kostenlosen Analyse durch Clemo haben sich einige Unternehmen ausserdem dazu entschieden, ihr bestehendes Mobilitätskonzept gemäss Handlungsempfehlungen komplett zu überarbeiten. Ist die Stadtautobahn St.Gallen auch für Ihr Unternehmen eine wichtige Achse? Melden Sie sich hier und geben Sie dem Stau keine Chance.

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren