Menu
Astra

Umstellung auf Verkehrsphase 1.2

Die Bauarbeiten auf der Südfahrbahn schreiten planmässig voran. Ende Mai wird die Verkehrsführung auf die Phase 1.2 umgestellt. Auf dem Sitterviadukt wird eine Inselbaustelle eingerichtet.


Die Hauptarbeiten zur Sanierung der offenen Strecke, der Galerien Harzbüchel/Lindental sowie im Tunnel Stephanshorn finden seit Anfang März 2022 auf der Südfahrbahn (Fahrtrichtung St.Margrethen) statt. Planmässig wird die Verkehrsführung Ende Mai 2022 von der Phase 1.1 auf 1.2 umgestellt.

Die Umstellung erfolgt in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai 2022. Sie macht sich insbesondere im Abschnitt Sitterviadukt bis Kreuzbleiche bemerkbar: Es wird eine Inselbaustelle eingerichtet, an welcher der Verkehr links und rechts vorbeigeführt wird.

Für die Verkehrsteilnehmenden ändert sich durch die neue Verkehrsphase wenig. Es stehen tagsüber weiterhin zwei Fahrspuren je Richtung zur Verfügung. Angesichts der veränderten Verkehrsführung bittet das ASTRA jedoch um erhöhte Aufmerksamkeit beim Befahren der Stadtautobahn.

Die Arbeiten auf der Südfahrbahn, hier im Bereich der Ausfahrt Kreuzbleiche, schreiten voran.

Diese Website verwendet Cookies, um Sie beim individuellen Navigieren zu unterstützen. Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies im Einklang mit der Erläuterung in unserer Datenschutzerklärung verwenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies verwalten können.

Akzeptieren